Flutkatastrophe in Deutschland

Liebe Gemeindeglieder,

die Flutkatastrophe in Teilen Deutschlands hat viele von uns sprachlos gemacht. Zerstörung von unvorstellbarem Ausmaß. Und das ganz in unserer Nähe. Viele Menschen und auch Kirchengemeinden stehen vor der Herausforderung große Schäden beseitigen und z.T. ganz neu anfangen zu müssen.

Um unsere Solidarität zu zeigen, werden deshalb heute, Freitag den 23.07.2021, um 18:00 Uhr die Glocken läuten. Ich lade dazu ein, dass wir um 18 Uhr innehalten und im Gebet die Menschen vor Gott bringen, die es im Augenblick wirklich sehr schwer haben.

Belassen wir es aber nicht dabei! Es ist auch eine finanzielle Herausforderung, die vor vielen Menschen liegt – neben all der psychischen und seelischen Belastung.

Die Diakonie Katastrophenhilfe hilft. Wenn Sie möchten, auch mit Ihrer Spende.

Ein Spendenkonto für die Betroffenen in den
Flutgebieten wurde eingerichtet:

Diakonie Katastrophenhilfe, Berlin,
Evangelische Bank,
IBAN: DE68 5206 0410 0000 5025 02
BIC: GENODEF1EK1
Stichwort: Hochwasserhilfe Deutschland
Online unter: www.diakonie-katastrophenhilfe.de/spenden/

Ihr/Euer Manuel Sauer, Pfarrer

You may also like...

Schreibe einen Kommentar