Unsere neuen Lektorinnen

Ein neues Jahr bringt oftmals Veränderungen in den verschiedensten Bereichen. Für unsere Pfarrei bringt das neue Jahr auch eine Veränderung – und zwar eine sehr schöne! Am ersten Januar durften wir unsere drei neuen Lektorinnen in ihr Amt einführen. Brunhilde Minnich, Birgit Fichtner und Tanja Fichtner wurden von den beiden Kirchenvorständen in die Ausbildung zur Lektorin im Gottesdienstinstitut in Nürnberg entsandt und haben diese im vergangenen Jahr erfolgreich absolviert. Mit dem neuen Jahr werden also drei weitere Lektorinnen unsere Lektorin, Susi Kropf und unseren Lektor, Siegfried Wieder, unterstützen.

 

Dass die drei diesen Kraftakt im letzten Jahr auf sich genommen haben, dafür danke ich ihnen im Namen unserer Pfarrei ganz herzlich und wünsche ihnen für ihren Dienst der Verkündigung Gottes reichen Segen!

Im Rahmen des Neujahrsgottesdienstes durften wir zudem Siegfried Wieder für 30 Jahre treuen Lektorendienst ehren. Für diesen langen und treuen Dienst am Wort Gottes und seinen Gemeinden danke ich Siegfried Wieder und auch seiner Frau Linda von Herzen! Nach eigenem Bekunden möchte er nun in das „zweite Glied“ zurücktreten. Das respektieren wir selbstverständlich. Doch er bleibt uns, Gott sei Dank, erhalten. „Wenn ihr mich braucht bin ich da!“, war sein Angebot für die Zukunft. Auch dafür sage ich herzlichen Dank!

Text: Pfr. Sauer
Fotos: M. Sturm

You may also like...

Schreibe einen Kommentar