Installation von Pfarrer Manuel Sauer

In einem Festgottesdienst wurde unser Pfarrer Herr Manuel Sauer am 14. Januar in der St.-Jakobus-Kirche installiert. Unter den Klängen der beiden Posaunenchöre zogen Dekan Dr. Wenrich Slenczka, Pfarrer Manuel Sauer, die Mitglieder des Pfarrkapitels, die Kirchenvorsteher und die Assistenten in die festlich geschmückte Kirche ein.

Dr. Slenczka begrüßte die zahlreich erschienene Gemeinde. Pfarrer Dr. André Fischer verlas die Urkunde, mit welcher Herr Sauer die Pfarrstelle Wildenreuth mit allen Rechten und Pflichten übertragen wird. Unter Handauflegung der vier Assistenten – Frau Gisela Sauer (Mutter), Pfarrer Tobias Knötig, Vertrauensmann Helmut Fichtner und Vertrauensfrau Karin Hösl – wurde Herr Sauer von Dr. Slenczka gesegnet.

Durch die Grußworte führte Vertrauensmann Helmut Fichtner. Pfarrer Manuel Sauer sprach von den vielen wertvollen Begegnungen in den vergangenen Jahren. Er bedankte sich vor allem bei seiner Ehefrau Michaela für ihre Unterstützung. Weitere Grußworte sprachen Bürgermeister Hans Donko, Senior des Pfarrkapitels Dr. André Fischer und der katholische Pfarrer Martin Besold. Alle lobten Pfarrer Manuel Sauer für die gute Zusammenarbeit in den letzten drei Jahren und wünschten auch weiterhin alles Gute. Helmut Fichtner betonte nochmals wie froh unsere Gemeinde ist, dass sich die Familie Sauer entschieden hat in Wildenreuth zu bleiben.

Als Zeichen dafür, dass sie von nun an hier fest verwurzelt sind, überreichte er im Namen aller Kirchenvorstände einen Gutschein für einen Apfelbaum. Im Anschluss an den Gottesdienst lud die Gemeinde noch zu einem Stehempfang ins Gasthaus Lehner ein.

Wir wünschen Herrn Sauer und seiner Familie auch weiterhin alles Gute und Gottes reichen Segen.

Text: Karin Hösl
Fotos: M. Sturm

Hier ein paar Bilder von einem schönen Tag:

Aus der Zeitung: Der Neue Tag, Weiden:

You may also like...

Schreibe einen Kommentar